31. Dezember 2012

{Rückblick} Last days of 2012

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Es ging wirklich verdammt schnell. Irgendwie gehe ich schon immer mit der Grundeinstellung "War das ein Scheißjahr..." an den Jahreswechsel. Aber dieses Mal musste ich stutzen. 2012 war gar nicht so scheiße.
Ich habe meine letzten Monate in der Schule verbracht, gekrönt von einer tollen Mottowoche und später auch dem Abiball. Ich habe meine Abiturprüfungen über- und schließlich mit einem Durchschnitt von 2,3 bestanden. Ich war bei The Maine, bei Rock am Ring und zwei mal bei den Ärzten. Ich habe die Zeit zwischen Schule und Studium genossen, war im Urlaub und habe entspannt. Ich habe (zumindest bist zum Herbst) wirklich regelmäßig Sport gemacht. Ich habe ein tolles Showjahr mit Ten Sing erlebt. Unsere Show war super, genau so wie das Inside Meeting und einige Shows anderer Ten-Sing-Gruppen. Ich war auf super Partys und habe schöne Dinge mit Freunden unternommen. Ich habe seit März ein Patenkind. Ich habe mich an tausend Unis beworben und letztendlich doch einen tollen Studiengang an meiner Wunsch-Uni bekommen. Ich habe (mehr oder weniger) erfolgreich bei meinem Nebenjob gearbeitet und bei einem Workshop beim Radio mitgemacht. Ich habe mich an der HHU eingelebt, nette Menschen kennengelernt und tolle Freundinnen dazugewonnen. Ich habe versucht, mein Leben zu genießen und mehr wertzuschätzen. Und zum krönenden Abschluss habe ich vor zwei Wochen den Mietvertrag zu meiner ersten eigenen Wohnung in Düsseldorf unterschrieben. Im März ziehe ich um. Auch sonst habe ich schon einige Dinge, auf die ich mich in 2013 freuen kann. Der Kirchentag in Hamburg (wo wir mit Ten Sing auftreten werden), zwei weitere Konzerte von den Ärzten (und hoffentlich ein paar kleine Festivals/andere Konzerte..?), mein neues Leben in Düsseldorf und hoffentlich wieder schöne kleine und große Momente mit Freunden und Familie.

Hier noch die letzten Tage dieses Jahres fotografisch festgehalten:

Unser Baum ist dieses Jahr sooo schön!
Weihnachtsessen vegetarisch.
Das coolste Geschenk überhaupt: ein Leuchtglobus als Nachttischlampe!
Weitere Geschenke.
Cake Pops nach diesem Rezept für Silvester.

Ich für meinen Teil werde heute Abend mit ganz vielen lieben Menschen ins neue Jahr und meinen Geburtstag feiern. Euch allen auch einen guten Rutsch und ich hoffe, dass ihr auch auf ein schönes Jahr zurückblicken könnt!

Kommentare:

  1. Was ein klasse Jahr haha, ich wünsch dir noch n Guten Rutsch und viel Erfolg fürs nächste Jahr (und mehr blogposts...)

    ♥ Deli

    http://adele-la.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes neues Jahr und dass sich all deine Wünsche erfüllen :)


    Liebste Grüße,
    Flo

    AntwortenLöschen